Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg/Fleckenberg. Was 2004 ambitioniert mit 381 Startern begann, hat sich zu einem echten Volkslauf von überregionaler Bedeutung entwickelt. Ein Blick auf die Statistik zeigt, wie erfolgreich sich dieser Sportevent bis zum diesjährigen Jubiläumslauf entwickelt hat: 8.000 gemeldete Starter, 194.250 gelaufene Kilometer und 18.000 ehrenamtliche Arbeitsstunden.

2012 gingen über 1.000 Teilnehmer beim 9. FALKE-Rothaarsteig Marathon an den Start. Dabei wählten rund 300 Läufer die volle und 552 die halbe Marathondistanz – inklusive 838 bzw. 421 Höhenmetern. Außerdem nahmen 228 (Nordic) Walker die 21,1 km Strecke zwischen Fleckenberg, Jagdhaus und Schanze unter die Füße.Besonders erfreulich: Inzwischen zählt der Sauerländer Bergmarathon zum Salomon Gore-Tex Trailrunning Cup, der die 13 landschaftlich reizvollsten Laufwettbewerbe zwischen Mittelgebirgen und Alpen vereint.

Falke Rothaarsteig Marathon 2013. Foto: Schmallenberger Sauerland

Falke Rothaarsteig Marathon 2013. Foto: Schmallenberger Sauerland

Darüber hinaus gehört er laut Umfrage des Magazins „marathon4you“ zu den Top Ten Laufveranstaltungen in NRW. Am 19. Oktober 2013 fällt in Fleckenberg der Startschuss zum 10. FALKE Rothaarsteig-Marathon. Weitere Infos und Ausschreibung: Skiclub Jagdhaus, Postfach 14 49, 57379 Schmallenberg, Telefon: 02972 / 1676, www.rothaarsteig-marathon.de. Zimmervermittlung: Gästeinformation Schmallenberger Sauerland, Poststr. 7, 57392 Schmallenberg,Telefon:02972 / 9740-0, täglich von 9 bis 21 Uhr, Fax: 02972 / 9740-26, www.schmallenberger-sauerland.de.

Quelle: Schmallenberger Sauerland