Print Friendly, PDF & Email

Plettenberg (ots). Ein Bürger meldete am Montagabend [16. Oktober 2017] mehrere verdächtige Personen in der Straße „Im Kobbenrod“. Nach seinen Beobachtungen sollen Jugendliche dort Cannabis konsumieren. Polizeibeamte rückten an, stellten die Personalien fest und durchsuchten alle Anwesenden.

Hierbei fanden sie in der Handtasche einer 15-jährigen Plettenbergerin eine geringe Menge Marihuana. Eine Sicherstellung samt Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz war die Folge. Die Minderjährige wurden ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis (ots)
Foto: © Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis (obs / newsroom)