Print Friendly, PDF & Email

Paderborn (ots)(uk). Die Kreispolizeibehörde Paderborn bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach einem vermissten Mann. Der 51-Jährige Siegfried Briem war in stationären Behandlung in einem Krankenhaus in der Paderborner Innenstadt und hat dies am Donnerstagvormittag [12. Oktober 2017] in unbekannte Richtung verlassen.

Der Vermisste leidet an einer psychischen Erkrankung und es muss von einer erheblichen Eigengefährdung ausgegangen werden. Briem ist etwa 1,80 Meter groß und hat eine Glatze. Er ist Brillenträger und war mit einem roten Pullover und Jeans bekleidet.

Wer weiß wo sich Siegfried B. aufhält? Hinweise bitte an die Polizei in Paderborn. Foto: © Kreispolizeibehorde Paderborn (obs / newsroom)

Wer weiß wo sich Siegfried B. aufhält? Hinweise bitte an die Polizei in Paderborn. Foto: © Kreispolizeibehorde Paderborn (obs / newsroom)

Zeugen, die den Gesuchten sehen, werden gebeten sofort unter der Telefonnummer 110 mit der Polizei Kontakt aufzunehmen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Paderborn (ots)
Foto: © Kreispolizeibehorde Paderborn (obs / newsroom)