Print Friendly, PDF & Email

Olsberg (ots). Auf einem der Bahnsteige am Bahnhof in Olsberg ist versucht worden, einen Fahrkartenautomaten aufzubrechen. Zwei Jugendliche hebelten Freitag [24. April 2015] um 04:30 Uhr an dem Automaten und beschädigten diesen dabei.

Bevor sie aber an den Inhalt gelangen konnten, wurden sie bei der Tatausführung gestört. Beide flüchteten vom Tatort in Richtung Berufskolleg. Sie können beschreiben werden als zwischen 12 und 14 Jahre alt. Beide trugen schwarze Kapuzenshirts. Durch den Aufbruchversuch entstand an dem Fahrscheinautomaten ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise zu den beiden gesuchten Tätern werden an die Polizei Brilon unter 02961-90200 erbeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)