Print Friendly, PDF & Email

Olsberg (ots). Rettungsdienst und Polizei wurden am Dienstag (30. April 2013), gg. 20.35 Uhr zu einer verletzten Person auf der Ruhrstraße gerufen.

Bei Eintreffen der Rettungskräfte wurde eine männliche Person bereits von einem zuvor zufällig vorbeikommenden Arzt erstversorgt. Sie lag auf der Straße und war alkoholisiert. Sie gab nach Zuführung im Krankenhaus einen möglichen Hinweis darauf, dass sie von einem Fahrzeug angefahren worden sei. Nach derzeitigem Stand deutet aber alles darauf hin, dass es sich nicht um einen Verkehrsunfall mit Flucht handelt, sondern um einen Sturz der Person.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Sachdienliche Hinweise an die Polizei Brilon, Telefon: 02961-90200

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis