Print Friendly, PDF & Email

Olsberg / Brilon (ots). Zwischen Olsberg-Antfeld und Brilon-Altenbüren soll es am Dienstagmorgen [25. November 2014] um 06:30 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen sein. Ein 20 Jahre alter Autofahrer schilderte später der Polizei, er sei in Richtung Brilon unterwegs gewesen. In der Gegenrichtung sei ihm ein anderes Auto entgegengekommen.

Der Fahrer dieses Wagens sei zum Teil auf seiner Straßenseite gefahren. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, so der 20-Jährige weiter, habe er sofort nach rechts gelenkt. Dies habe zwar einen Unfall mit dem Entgegenkommenden verhindert, jedoch zu einer seitlichen Berührung mit der Leitplanke geführt. Ohne sich um den dabei entstandenen Sachschaden zu kümmern, sei der andere Autofahrer weiter in Richtung Bestwig gefahren.

Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht wurden eingeleitet. Sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall oder dem gesuchten, flüchtigen Autofahrer werden an die Polizei Brilon unter 02961-90200 erbeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)