Print Friendly, PDF & Email

Olsberg. Bei einem Unfall an der Einmündung der Kreisstraße 15 zur Bundes-straße 480 entstand am Mittwochabend [27. April 2011] ein Sachschaden von etwa 53.000 Euro.

Ein, von der Bundesstraße 7 kommender und in Richtung Losenbergtunnel fahrender, 34-jähriger Autofahrer aus Olsberg wollte nach links in Richtung Bigge abbiegen und übersah dabei einen entgegen kommenden Wagen eines 33-Jährigen aus Bestwig. Nach dem Zusammenstoß schleuderten beide Autos auseinander, der Wagen des Unfallverursachers prallte dabei gegen den Ampelmasten auf der Mittelinsel der B 480. Beide Fahrer blieben unverletzt.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK