Print Friendly, PDF & Email

Olsberg. Nach der Neustrukturierung im Bereich der Jugendfussballabteilung, hat die neue Leitung unter Andreas Sievering (Jugendleiter) und Stephan Kohl (sportlicher Leiter Jugend) bereits die nächsten Schritte zur Verbesserung der Jugendarbeit in Angriff genommen.

Am vergangenen Wochenende [02./03. Juli 2016] fand der erste FORT FUN CUP, ein Jugendfussballturnier für die Mannschaften der G-, F- und E-Jugend statt. Dieses Jugendturnier soll in den nächsten Jahren regelmäßig stattfinden und auch für ältere Jugendmannschaften durchgeführt werden. „Ziel dieser Turniere ist es, unseren jungen Spieler auf der Heimanlage einen tollen Tag rund um ihr Hobby Fußball zu bieten. Mittelfristig möchten wir diese Turniere auch mit höherklassigen Mannschaften besetzen,  damit sich unsere Kinder und Jugendlichen auch mal mit Mannschaften von außerhalb des HSK messen können“, beschreibt Andreas Sievering den Ansatz der hinter dem Jugendtunier steht.

Auch im Bereich der zusätzlichen sportlichen Angebote zur Ergänzung der wöchentlichen Trainingsarbeit des eigenen Trainer Teams, konnten wieder zwei starke Partner gewonnen werden. Kastes Fussball Schule wird wieder, wie in den vergangenen zwei Jahren, zwischen dem 11. und 13. August 2016 ein dreitägiges Sommercamp anbieten. Arne Finger, seines Zeichens Trainer der starken F1 des TSV, hat hier den Kontakt hergestellt und freut sich wieder auf den Besuch von der Fussballschule, „In den letzten zwei Jahren haben wir sehr gute Erfahrungen mit dem Team der Fussballschule gemacht und freuen uns auf ein Wiedersehen mit den ehemaligen Bundesligaprofis Thomas Kastenmeier, Bashirou Salou und Oliver Neuville.“ Das Angebot umfasst zusätzlich zu den hervorragenden Traininseinheiten, einen Fussball, ein Trikot, Pausengetränke, Mittagsimbiss, Urkunde, eine Medaillle und jede Menge Spass. (Informationen zur Anmeldung sind auf der Homepage des TSV zu finden)

Foto: © TSV Bigge-Olsberg

Foto: © TSV Bigge-Olsberg

Ebenfalls zum dritten Mal in Folge bietet der TSV, gemeinsam mit der VfL Bochum Fussballschule ein 7-wöchiges Fördertraining, für talentierte Spieler/innen aus dem gesamten HSK, an. Jeden Mittwoch in der Zeit von 16:30 Uhr bis 18:15 Uhr werden die Trainingseinheit in altersgerechten Gruppen durchgeführt. In diesem Jahr wird Dariusz Wosz das Trainerteam um Jürgen Holletzek und Christian Schreier ergänzen. „Mit der Fussballschule vom VfL
haben wir einen Partner an unserer Seite, mit dem wir in Zukunft auch noch weitere Projekte, wie die Ausbildung unserer Trainer, planen“, meint Stephan Kohl. Die Anmeldung erfolgt in diesem Jahr direkt über das FORT FUN Abenteuerland (post@fortfun.de, s.ehls@fortfun.de). Der Freizeitpark ist gleichzeitig Sponsor der Fussballschule und des TSV Bigge-Olsberg und unterstützt auch in diesem Jahr das Fördertraining in der Sparkassen Arena.

Parallel zu den Vorbereitungen der Turniere und Zusatzangebote, konnte auch das Trainer Team des TSV vergrößert werden und ist nun vollständig. „Ich bin sehr froh, dass wir auch bei unserer Trainersuche erfolgreich waren und unser Team für die nächste Saison steht. Alle Bereiche sind sehr gut besetzt und wir können auch gesondertes Torwarttraining anbieten“, freut sich sportlicher Leiter Stephan Kohl auf die neue Saison.

Mit Michael Dinkel, der nach jahrzehntelanger Jugendarbeit beim TSV, nun wieder bei den ganz Kleinen, in der G-Jugend beginnt, konnte der TSV sehr viel Erfahrung verpflichten. Im Bereich der C-Jugend konnten Patrick Wagner, ehemaliger Seniorenspieler des TSV, und Patrick Höhne, ehemaliger C-Jugend Trainer der SG Siedlinghausen / Silbach, für die Jugendarbeit des TSV begeistert werden.

Quelle: TSV Bigge-Olsberg