Print Friendly, PDF & Email

Hochsauerlandkreis/Olsberg. Unter dem Motto „Arzneimittelherstellung – gestern und heute“ lädt die Pharmazeutisch-technische Lehranstalt in Olsberg alle interessierten jungen Leute und ihre Eltern herzlich zum „Tag der offenen Tür “ am Freitag [22. November 2013] von 8.30 bis 16.30 Uhr ein.

In diesem Jahr wird den Besuchern ein Einblick in die historische Entwicklung der Arzneimittelherstellung geboten. Dabei können sie nicht nur fragen und zuschauen, sondern in den Klassenräumen und im Labor selber aktiv werden und mitmachen. So sollen neben Vitamin C-Kapseln auch Salben nach alten und neuen Methoden hergestellt und verpackt werden. Auch die „Entstehung“ eines Lippenpflegestiftes steht auf dem Programm dieser Informationsveranstaltung.

PTA - Wiegen an alter Waage. Foto: Pressestelle Hochsauerlandkreis

PTA – Wiegen an alter Waage. Foto: Pressestelle Hochsauerlandkreis

An diesem Tag stehen Lehrer und Schüler der Lehranstalt allen Berufsinteressierten zur Beantwortung von Fragen zur Ausbildung und späteren Einsatzmöglichkeiten im Beruf zur Verfügung.

Nachdem der Kreistag im Oktober 2013 die Fortführung der Lehranstalt beschlossen hat, freuen sich die Schulleitung, das Kollegium und die Schülerinnen in diesem Jahr besonders auf ein reges Interesse an ihrer Schule und auf zahlreiche Besucher, denen sie einen umfassenden Einblick in das spannende Schulleben ermöglichen wollen. Weitere Informationen: Pharmazeutisch-technische Lehranstalt des HSK, Paul-Oventrop-Straße 6a, 59939 Olsberg, Telefon: 0291/94-5390, www.pta.hochsauerlandkreis.de.

Quelle: Pressestelle Hochsauerlandkreis