Print Friendly, PDF & Email

Olsberg. Aktive Leseförderung in den Sommerferien: Das ist das Ziel des Lese- clubs Junior der Stadtbücherei Olsberg. Ab sofort können sich alle Grundschüler dazu anmelden. Ob im Freibad, am Strand oder abends vor dem Einschlafen kuschelig im Bett: Lesen geht immer. Gerade in den Sommerferien. Dass es riesigen Spaß macht, in Geschichten einzutauchen und die Fantasie spielen zu lassen, werden auch die Teilnehmer am Leseclub Junior der Stadtbücherei Olsberg feststellen.

Schon zum sechsten Mal verführt die Stadtbücherei mit diesem Angebot alle Grundschul-kinder in der schulfreien Zeit zum Schmökern. Jeder Grundschüler, der in den Sommer-ferien mindestens drei Bücher aus der Stadtbücherei Olsberg liest, bekommt eine Urkunde. Wer darüber hinaus das gelesene Buch auf einem separaten Fragebogen bewertet, nimmt automatisch an der großen Verlosung auf dem Abschlussfest teil. Zum Leseclub anmelden kann man sich jetzt schon. Die Leselogbücher gibt es dann mit Beginn der Buchausleihe am 18. Juli 2013.

Petra Böhler-Winterberg, Leiterin der Stadtbücherei Olsberg, freut sich auf die Nachwuchs-Leseratten, die in den Sommerferien am Leseclub Junior teilnehmen. Foto: Stadtbücherei Olsberg

Petra Böhler-Winterberg, Leiterin der Stadtbücherei Olsberg, freut sich auf die Nachwuchs-Leseratten, die in den Sommerferien am Leseclub Junior teilnehmen. Foto: Stadtbücherei Olsberg

Was in den Ferien gelesen wird, ist dabei völlig egal. Ob Krimi, Pferderoman oder Sachbuch. Gelesen werden darf, was gefällt und Spaß macht. Der Eintrag der gelesenen Titel im Leselogbuch ist aber wichtig. Am Ende der Sommerferien werden die Leselog-bücher in der Stadtbücherei abgegeben. Der letzte Abgabetermin ist der 3. September 2013. Das Abschlussfest ist am Donnerstag [12. September 2013] um 17 Uhr in der Volksbank Brilon. Dort erhalten die erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Urkunden und nehmen an der Verlosung teil.

Weitere Informationen zum Leseclub Junior gibt es auch auf der Homepage der Stadt-bücherei Olsberg unter www.stadtbuecherei-olsberg.de.

Quelle: Stadt Olsberg