Print Friendly, PDF & Email

Olsberg. Feuersäulen, Explosionen und Pyro-Effekte sorgten für eine spektakuläre Atmosphäre bei dem Konzert der Rammstein-Tribute-Band „Stahlzeit“ am Samstag [02. April 2016] in der Olsberger Konzerthalle.

Über 600 Fans der deutschsprachigen Rockmusik sind dem Ruf gefolgt und feierten voller Begeisterung die Show rund um die Mannen von Stahlzeit. Nicht nur die Optik und die Stimme des Frontmanns „Heli Reissenweber“ sondern auch die sehr nah am Original angelegte Bühnenshow, ließ die Herzen der Rammstein-Fans höher schlagen.

Foto: © KusMedia

Foto: © KusMedia

Wir waren natürlich vor Ort und haben das Konzert in Bild und Ton für Euch festgehalten. Frontmann „Heli Reissenweber „stand uns auch vor der Kamera Rede und Antwort. Der Videobeitrag von KusMedia folgt in Kürze und wird dann auch über den YouTube-Kanal von HSK-Aktuell abrufbar sein.

Hier schon einmal vorab eine Bildergalerie mit Eindrücken von der Show in der Konzerthalle (Fotos: © Claudia Metten):

Für alle die nicht dabei sein konnten, sollten sich schonmal den 08. April 2017 vormerken. Dann gibt es eine neue „Stahlzeit“ in der Konzerthalle Olsberg.

Quelle: KusMedia für HSK-Aktuell
Foto: Claudia Metten – CM Futuredesign