Print Friendly, PDF & Email

Olsberg. Die Stadtbücherei Olsberg macht in der Zeit von Montag [07. Juli 2014] bis einschließlich Dienstag [15. Juli 2014] Betriebsferien. In dieser Zeit bleibt die Bücherei geschlossen. Grund für die Schließung ist die Umstellung auf ein neues EDV-Verbuchungssystem.

Während der Schließzeit müssen alle Medien- und Kundendaten vom alten in das neue Programm übertragen und das Bücherei-Team im Umgang mit dem neuen Programm geschult werden. Am Mittwoch [16. Juli 2014] öffnet die Bücherei – mit der Sonderöffnungszeit von 13 bis 18 Uhr – wieder für die Kunden.

Die Umstellungsarbeiten beginnen bereits am Samstag [05. Juli 2014]. Ab diesem Zeitpunkt sind keine Verlängerungen oder Vormerkungen im Online-Katalog der Bücherei mehr möglich. Das Leserkonto kann aber weiterhin eingesehen werden. Der neue Internet-Katalog steht den Kundinnen und Kunden der Bücherei voraussichtlich ab Mittwoch [16. Juli 2014] mit einem erweiterten Funktions-Spektrum wieder zur Verfügung.

Nicht betroffen von der Schließung oder den Funktionseinschränkung ist übrigens die Büchereifiliale im Internet für die Ausleihe digitaler Medien. Unter www.onleihe24.de können weiterhin rund um die Uhr e-books, e-audios und e-paper ausgeliehen werden.

Wer für seinen Urlaub aber lieber auf Papier Gedrucktes in Händen halten möchte, kann sich noch bis einschließlich Samstag [05. Juli 2014] um 12 Uhr in der Stadtbücherei Olsberg mit neuer Lektüre versorgen. An diesem Tag können sich Grundschulkinder auch noch für den Leseclub Junior, die Sommerferien-Schmöker-Aktion der Stadtbücherei, anmelden. Wer in den Ferien mindestens drei Bücher aus dem Bestand der Stadtbücherei entleiht und liest, bekommt eine Urkunde und ein kleines Geschenk. Mitmachen lohnt sich also.

Quelle: Stadt Olsberg