Print Friendly, PDF & Email

Olsberg. Kreativität und Engagement von Bürgern für Bürger – das ist der Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“. Die jüngste Sitzung des Olsberger Stadtrats bildete jetzt den Rahmen, um die sechs Dörfer der Stadt Olsberg auszuzeichnen, die im Mai am Stadtwettbewerb teilgenommen hatten.

Wobei eigentlich alle teilnehmenden Orte Gewinner seien, unterstrich Bürgermeister Wolfgang Fischer bei der Preisverleihung: „Die Mitglieder der Bewertungskommission haben kreative und gute Ansätze für Veränderungsprozesse gesehen.“ Es sei „erfreulich, wie gut unsere Dörfer aufgestellt“ seien. Unterstützt und getragen werde die Wei-terentwicklung der Dörfer auch durch bürgerschaftliches Engagement: „Das ist eine wichtige Triebfeder für das dörfliche Leben.

Bürgerschaftlicher Einsatz zeichne besonders die beiden Orte aus, die sich den 1. Platz teilen: Brunskappel und Helmeringhausen. Bürgermeister Fischer überreichte den Delegationen der Ortschaften jeweils Urkunden sowie einen Scheck über 500 Euro. Helmeringhausen und Brunskappel werden die Stadt Olsberg auch beim Kreiswett-bewerb vertreten, der im September stattfindet – Wolfgang Fischer sagte die Bereit-schaft der Stadtverwaltung zu, die beiden Orte bei Bedarf durch Beratung und Verbes-serungsvorschläge zu unterstützen.

 

„Unser Dorf hat Zukunft“: Bürgermeister Wolfgang Fischer zeichnete im Olsberger Rathaus die Teilnehmer des Dorfwettbewerbs aus. Foto: Stadt Olsberg

Der 3. Preis – dotiert mit 350 Euro – geht diesmal an Elleringhausen. Sonderpreise im Wert von je 200 Euro erhielten Elpe, Heinrichsdorf und Wiemeringhausen. In Elpe zeichnete die Bewertungskommission die vielfältigen Aktivitäten um das Dorfgemein-schaftshaus aus; in Heinrichsdorf die zahlreichen Aktionen rund um das Dorfleben und die Gemeinschaftseinrichtungen wie Dorfgemeinschaftshaus, Freizeitanlage und Marienkapelle. In Wiemeringhausen würdigten die Kommissionsmitglieder die gute Zusammenarbeit von Kindertagesstätte und Schule in den Bereichen Integration und musische Erziehung.

Bereits die vergangenen Wettbewerbe haben in vielen Olsberger Orten gezeigt, welche Kräfte und Entwicklungen „Unser Dorf hat Zukunft“ auslösen könne, so Wolfgang Fischer. Der Olsberger Bürgermeister rief deshalb alle teilnahmeberechtigten Dörfer auf, sich am nächsten Dorfwettbewerb zu beteiligen: „Wer mitmacht, gewinnt immer – nämlich durch das Engagement und die Ideen, die die Teilnahme in den Ortschaften hervorruft.

Quelle: Stadt Olsberg