Print Friendly, PDF & Email

Olsberg (ots). Ein 24-jähriger Pkw-Fahrer aus Bestwig befuhr am Samstagmorgen [15. September 2012] gegen 07:20 Uhr die B 480 von Wiemeringhausen in Richtung Niedersfeld.

Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam er von der Fahrbahn ab, fuhr einen Leitpfosten um und überschlug sich dann. Hierbei wurde er verletzt und dem Krankenhaus Winterberg zugeführt.

Nach ambulanter Behandlung konnte er wieder entlassen werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro. Die B 480 musste zum Zwecke der Unfallaufnahme und der Bergung des Fahrzeuges zeitweise gesperrt werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis