Print Friendly, PDF & Email

Olsberg (ots). Am Dienstag [15. Januar 2013] kam es in Bigge zu einer Verkehrsunfallflucht, bei der eine Buchenhecke in der Norbachstraße 2 beschädigt wurde (wir berichteten am 16.01.2013). Nach derzeitigem Kenntnisstand hat sich der Unfall vermutlich in den frühen Morgenstunden gegen 05:00 Uhr ereignet.

Dabei war ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen. Er prallte gegen die Hecke und kippte dadurch einen dahinterliegenden Holzstapel teilweise um. Zwei in die Hecke eingelassene Zaunpfähle wurden dabei ebenfalls umgeknickt. Der Fahrzeugführer entfernte sich anschließend, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Die aktuelle Auswertung der sichergestellten Spuren am Unfallort ergab, dass es sich um ein dunkelblaues Fahrzeug handeln muss, welches im vorderen rechten Bereich beschädigt wurde. Auf Grund der Lage des Unfallortes ist davon auszugehen, dass der Unfallverursacher möglicherweise aus dem Bereich Scheltenberg / Auf der Heide / Im Sichtern bzw. aus einer der angrenzenden Nebenstraßen kam und über die Norbachstraße in Richtung Hauptstraße fuhr.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei Brilon unter der Telefonnummer 02961-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis