Print Friendly

Olsberg. Mit den ersten Flocken des Winters verabschiedet sich die Mountainbike-Abteilung des Skiclub-Olsberg in die Winterpause. Eine ereignisreiche Saison geht für die Mitglieder und deren Tourguides damit zu Ende.

Das Resüme zu den vielen Feierabend-, Cappuccino- und Mottotouren und den weiteren Veranstaltungen zeigt, dass das MTB-Programm auf dem richtigen Weg ist. Aber es gibt natürlich immer etwas zum „Feilen“.

Bruchhausen an der Madonna. Foto: © Skiclub Olsberg MTB-Abteilung

Bruchhausen an der Madonna. Foto: © Skiclub Olsberg MTB-Abteilung

Bei den 44 Touren mit rund 1.400 gefahrenen Kilometern und 25.000 Höhenmetern haben Guides und Biker in diesem Jahr Olsberg und die umliegende Umgebung im Land der tausend Berge erkundet. Dies bei Schnee, Hitze, Regen aber auch königlichem Wetter.

Sicherlich, auch mit ein wenig Glück, ist dabei weder Mann noch Bike ernsthaft zu Schaden gekommen.

Tourenplanung. Foto: © Skiclub Olsberg MTB-Abteilung

Tourenplanung. Foto: © Skiclub Olsberg MTB-Abteilung

In diesem Sinne möchten sich die Organisatoren für die rege Teilnahme an den Touren bedanken und freuen sich schon auf die kommende Saison mit Euch.

Quelle: Skiclub Olsberg MTB-Abteilung