Print Friendly, PDF & Email

Olsberg/Assinghausen. Ein verletzter Motorradfahrer und 3.000 Euro Sach- schaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochvormittag [04. Mai 2011] in Assinghausen ereignete.

Eine 38-jährige Autofahrerin aus Winterberg wollte von der Kreisstraße 47 nach links auf die Bundesstraße 480 in Richtung Winterberg abbiegen. Dabei übersah sie ein aus Richtung Winterberg kommendes Motorrad und es kam zum Zusammenstoß. Der 43-jährige Kradfahrer aus Dülmen wurde dabei schwer verletzt. Er kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Das Motorrad musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei etwa 3.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK