Print Friendly

Olsberg / Wiemeringhausen (ots). Am Sonntag [17. Juli 2016] befuhr gegen 19:20 Uhr ein 25-jähriger Briloner die Bundesstraße 480 in Richtung Winterberg. Kurz nach dem Ortseingang in Wiemeringhausen verlor der Mann aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Nachdem er zunächst die rechte Bankette befuhr, geriet das Auto ins Schleudern und kam anschließend vom linken Fahrbahnrand ab. Dort kam es zu einer Kollision mit einer Hauswand. Bei der anschließenden Unfallaufnahme konnten die Beamten der Polizeiwache Brilon eine Alkoholfahne bei dem unverletzten Mann feststellen.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest verlief positiv. Dem Mann wurde in der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 25.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Foto: © HSK-Aktuell