Print Friendly, PDF & Email

Olsberg. Die Feuerwehren im Stadtgebiet Olsberg hatten am Wochenende, 08. und 09. Januar 2011, einiges zu tun. Am Samstagnachmittag, 08. Januar 2011, musste gegen 16:15 Uhr die Löschgruppe Elleringhausen zur Elleringhauser Straße ausrücken.

Ein Abflussrohr war verstopft, so dass Tauwasser nicht abfließen konnte und die Fahrbahn überflutete. Mit Schüppen konnte das Rohr wieder freigelegt werden. Gegen 19:00 Uhr ging eine ähnliche Meldung für den Löschzug Bigge – Olsberg auf der B 480 in Richtung Assinghausen ein. Hier halfen aber keine Schüppen mehr. Ein Bagger vom Bauhof musste anrücken, um den Strassengraben auf einer Länge von etwa 2 km von Schnee und Eis zu befreien, damit das Wasser wieder abfließen konnte. Die ehrenamtlichen Helfer waren hier 4 Stunden im Einsatz.

Am Sonntagmorgen, 9. Januar 2011, gegen 9:00 Uhr dann mehrere verstopfte Rohre in Elpe am Lüttenberg. Hier musste eine Tauchpumpe durch die Löschgruppe eingesetzt werden, damit das Tauwasser nicht in zwei Wohnhäuser fließen konnte. Nachdem auch hier die Abläufe gereinigt wurden, konnte das Wasser wieder abfließen. Um 9:45 Uhr musste dann noch mal die Löschgruppe Elleringhausen zum Schmittekamp ausrücken. Auch hier überflutete Tauwasser die Straße wegen eines verstopften Rohres.

Quelle: Feuerwehr Bigge-Olsberg