Print Friendly, PDF & Email

Olsberg (ots). Am Montag [07. Juli 2014] war ein Linienbus von Niedersfeld in Richtung Olsberg unterwegs. In dem Bus befand sich ein alkoholisierter, 39 Jahre alter Mann. Dieser begann im Verlauf der Fahrt, die anderen Fahrgäste zu belästigen. Zunächst ermahnte ihn der Busfahrer, sofort damit aufzuhören.

Daraufhin beleidigte er mehrere Personen in dem Bus. Auf Grund dieses Verhaltens verwies der Busfahrer den Mann in Assinghausen an einer Haltestelle aus dem Bus. Dort geriet der Alkoholisierte in Streitigkeiten mit Anwohnern, die er Beleidigte und deren Grundstück er unberechtigt betrat.

Der informierten Polizei blieb nichts anderes übrig, als den Mann zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam zu nehmen. Da sich der 39-Jährige dabei wehrte, wurde ein Polizist leicht verletzt. Auf Anordnung eines Richters bekam der Mann ausreichend Zeit, sein Gemüt zu beruhigen und seinen Rausch auszuschlafen. Ein entsprechendes Strafverfahren wurden eingeleitet.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis