Print Friendly, PDF & Email

Olsberg. Hilfe leisten, die ankommt – das verstehen die heimischen Lions vom Club Olsberg-Bestwig unter ihrem Leitsatz „We serve“ – „Wir dienen“. Deshalb engagieren sich die Clubmitglieder bereits jetzt gezielt für Flüchtlinge – zum Beispiel, indem sie deren Teilnahme an Sprachkursen unterstützen.

Bei ihren Aktivitäten ist den Lions aufgefallen, dass es den Flüchtlingen oft an einer Tasche oder einem Rucksack fehlt, um Lernmaterial, Hefte oder Stifte zu transportieren – oder auch Sportkleidung, wenn Kinder und Jugendliche gemeinsam mit einheimischen Altersgenossen Sportangebote wahrnehmen. Deshalb hat sich der Lion Club Olsberg-Bestwig entschlossen, eine „Rucksack-Sammelaktion“ durchzuführen.

Viele Menschen haben auf dem Dachboden oder im Keller gut erhaltene Rucksäcke liegen, die sie nicht mehr benötigen“, weiß Clubmitglied Birgit Wülbeck, die selbst als Integrationspatin aktiv ist. Beim Olsberger Herbstfest am kommenden Sonntag [25. Oktober 2015] sammeln die Lions an ihrem Stand an der Volksbank Sauerland solche „ausrangierten“ Rucksäcke, um sie dann an Flüchtlinge im heimischen Raum weiterzugeben. Interessierte, die diese Aktion unterstützen möchten, sind eingeladen, gut erhaltene Rucksäcke in der Zeit von 13 bis 18 Uhr bei den Lions abzugeben. Clubmitglied Hauke Möller, der sich ebenfalls als Integrationspate engagiert: „Eine kleine Geste, die ein großes Stück weiterhelfen kann.

Beim Herbstfest verkaufen die Olsberg-Bestwiger Lions zudem ihren neuen Adventskalender für das Jahr 2015. Insgesamt 99 Preise warten auf Besitzer – mit dem Erlös aus dem Kalenderverkauf fördern die Lions schwerpunktmäßig Jugend-Projekte in der Region. Der Preis pro Kalender beträgt wie im Vorjahr fünf Euro.

Quelle: Lions-Club Olsberg-Bestwig