Print Friendly, PDF & Email

Olsberg (ots) – Am Freitag [08. März 2013] in der Zeit zwischen 10:30 Uhr und 10:35 Uhr hielt sich eine 38 Jahre alte Frau aus Olsberg in einem Supermarkt an der Carls-Aue-Straße in Olsberg auf. Ihr Portemonnaie hatte die Frau während der Einkäufe in den Einkaufswagen gelegt.

Als die Olsbergerin schließlich zur Kasse kam und dort die Waren bezahlen wollte, musste sie feststellen, dass ihr Portemonnaie von einem unbekannten Täter aus dem Einkaufswagen gestohlen worden war. In der Geldbörse befand sich neben weiteren Dingen auch eine EC-Karte.

Bereits um 10:40 Uhr am selben Tag wurde eben diese EC-Karte in der Filiale einer Bank an der Bahnhofstraße Olsberg, also unweit des Supermarktes, eingesetzt. Dabei gelang es dem Täter, weit über eintausend Euro vom Konto der Geschädigten zu erbeuten. Dabei wurde der Unbekannte durch Überwachungskameras aufgenommen. Die bisherigen Bemühungen der Kriminalpolizei Winterberg, den Unbekannten zu identifizieren, schlugen fehl. Daher wenden sich die Ermittler jetzt an die Bevölkerung und fragen:

  • Wer kennt den auf den Fotos abgebildeten Mann?
  • Wer kann Angaben zum Aufenthaltsort des Mannes machen?
  • Wer hat den Mann bei dem Diebstahl in dem Supermarkt beobachtet oder wem ist der Mann in dem Supermarkt aufgefallen?
Bild vom Täter. Foto: KPB HSK (obs)

Bild vom Täter. Foto: KPB HSK (obs)

Bild vom Täter. Foto: KPB HSK (obs)

Bild vom Täter. Foto: KPB HSK (obs)

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Brilon unter der Telefonnummer 0291-90200 oder die Polizei Winterberg unter der der Telefonnummer 02981-90200. Die Bilder können zusätzlich auf der Internetseite www.hochsauerlandkreis.polizei.nrw.de eingesehen werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis