Print Friendly, PDF & Email

Olsberg (ots). Am Mittwoch [24. Oktober 2012] wurde in Olsberg ein 7-jähriger Fahrradfahrer im Bereich Bigger Platz bei einem Verkehrsunfall verletzt. Gegen 13:50 Uhr war das Kind in der dortigen Fußgängerzone unterwegs.

Er wollte mit seinem Fahrrad unter dem Auslegearm einer mobilen Arbeitsbühne hindurch fahren. Bei dem Versuch stieß er mit dem Kopf gegen den Arm der Maschine, der die eigentliche Maschine mit der Arbeitsbühne verbindet. Dabei zog er sich Verletzungen zu und musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. Sachschaden entstand nicht.

Sofort nach dem Unfall kümmerten sich Passanten um den Jungen. Leider trug der Junge keinen Fahrradhelm, der die Unfallfolgen abgemildert hätten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis