Print Friendly, PDF & Email

Olsberg. Zu einem stilvollen Frühstück gehören – zumal an einem Sonntag – leckeres Essen, entspannte Stimmung, nette Unterhaltungen – und natürlich Musik. Und beim 1. Olsberger Bürgerfrühstück darf es davon ruhig „etwas mehr“ sein. Deshalb wird das Jugendorchester des Musikvereins „Eintracht“ Olsberg bei der Großveranstaltung der Bürgerstiftung „Wir in Olsberg“ für passende Klänge und gute Laune sorgen.

Mit dabei beim „1. Olsberger Bürgerfrühstück“: Das Jugendorchester des Musikvereins „Eintracht“ Olsberg“. Bildnachweis: Jugendorchester

Mit dabei beim „1. Olsberger Bürgerfrühstück“: Das Jugendorchester des Musikvereins „Eintracht“ Olsberg“.
Bildnachweis: Jugendorchester

Das 1. Olsberger Bürgerfrühstück findet am Sonntag, 28. April, von 10 bis 14 Uhr in der Konzerthalle statt. Die jungen Musikerinnen und Musiker werden an diesem Vormittag im Zeichen der Gemeinschaft in mehreren Blöcken Kostproben ihres musikalischen Könnens geben. Zurzeit besteht das Jugendorchester aus 45 aktiven Jugendlichen, die ein breites Repertoire pflegen – die traditionelle Blasmusik zählt ebenso dazu wie Pop-, Musical oder auch Filmmusik. „Wir haben uns der Unterhaltungsmusik verschrieben“, bringt es Sebastian Hennecke, Geschäftsführer des Jugendorchesters, auf den Punkt.

Für die jungen Musiker ist das Mitmachen beim 1. Olsberger Bürgerfrühstück eine Ehrensache. Im vergangenen Jahr, so Sebastian Hennecke, habe die Stiftung „Wir in Olsberg“ das Jugendorchester bei der Anschaffung neuer Jacken unterstützt – „mit unserem Auftritt können wir jetzt musikalisch Dankeschön sagen.“

Besonderheit des Bürgerfrühstücks: Die Besucherinnen und Besucherinnen erfüllen es selbst mit Leben – indem sie das mitbringen, was der „persönliche Frühstückskorb“ hergibt. Auch mit einer persönlichen Tischdekoration kann der Veranstaltung eine besondere Note von „lustig“ bis „stilvoll“ gegeben werden. Neben einer Standarddekoration stehen für die Gäste frische Brötchen an ihren Tischen bereit. Zudem gibt es bei den Gastgebern warme und kalte Getränke zum Nachschenken, wenn die mitgebrachten Vorräte verbraucht sind. Der Erlös des Bürgerfrühstücks fließt in das Jugendprojekt „Du bist dabei“ der Bürgerstiftung.

Für das Bürgerfrühstück läuft die Vermietung der Tische auf Hochtouren. Im Angebot sind Tische für acht oder zehn Personen, die nur komplett gemietet werden können – gegen eine Spende von 40 bzw. 50 Euro (Achter- bzw. Zehnertisch). Telefonische Anmeldungen zum Olsberger Bürgerfrühstück sind in der Olsberg-Touristik unter 02962/97370 möglich, das Platzkontingent ist begrenzt.

Quelle: Stadt Olsberg