Print Friendly, PDF & Email

Olsberg (ots). Am Mittwochmorgen [04. September 2013] versuchte gegen 10:00 Uhr ein Lkw-Fahrer mit seinem Tieflader unter einer Eisenbahnbrücke durchzufahren. Er fuhr auf der Bundesstraße 7 von Antfeld in Richtung Meschede. Auf dem Tieflader befand sich ein Bagger.

Bei der Durchfahrt unter der Brücke am Ortausgang Antfeld unterschätzte der Fahrer die Gesamthöhe seiner Ladung. Der Bagger stieß gegen die Brücke, wobei beide beschädigt wurden. Mitarbeiter der Deutschen Bahn gaben die Brücke jedoch für den Bahnverkehr weiter frei. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis