Print Friendly, PDF & Email

Olsberg. Vier Jahrzehnte engagiert, um junge Menschen optimal auf Beruf und Leben vorzubereiten: Godehard Fischer aus Bigge feierte jetzt an der Haupt-schule Olsberg sein 40-jähriges Dienstjubiläum.

Nach seinem Studium besuchte Godehard Fischer von 1972 bis 1973 zunächst das Lehrerseminar in Olsberg. Danach unterrichtete er bis 1975 an der Schule für Lern-behinderte, die sich damals noch in Antfeld befand. Im März 1975 wechselte er an die Hauptschule Olsberg.

Seit 40 Jahren engagiert, um junge Menschen optimal auf Leben und Beruf vorzubereiten: Inge-lore Kügler, Schulleiterin der Hauptschule Olsberg, gratulierte Godehard Fischer zum Dienst-jubiläum. Foto: Stadt Olsberg

Sein großes Hobby, das Reisen, übertrug er auch in den Schulalltag: Ehemalige Schüler erinnern sich bis heute gerne an gemeinsame Klassenfahrten nach England. Legendär sind zudem die früheren nachmittäglichen Schuldiscos – hier sorgte Godehard Fischer aus DJ für Stimmung. Über die Grenzen der Region hinaus populär ist er als Fußball-Schiedsrichter. Weniger bekannt dagegen dürfte seine Vorliebe für Sahnetorten sein – von ihnen gab es aus Anlass seines Dienstjubiläums für den engagierten Pädagogen reichlich.

Quelle: Stadt Olsberg