Print Friendly, PDF & Email

Olsberg. Sie erhalten bei der Volkshochschule Olsberg am Freitag [07. März 2014] von 18:00 bis 21:45 Uhr und Samstag [08. März 2014] von 09:45 bis 18:45 Uhr einen Einblick in die Grundlagen der Goldschmiedekunst und die vielfältigen Möglichkeiten der Metallgestaltung.

Ziel ist es, dass jeder Teilnehmende diese Techniken durch den Bau und die Entwicklung eines persönlichen Schmuckstückes erfährt. Ggfs. können alte Schmuckstücke zum Besprechen oder zum Umarbeiten mitgebracht werden. Weitere Informationen erhalten Sie bei der VHS Olsberg. Telefon: 02962-3080 oder unter www.vhs-bmo.de.

Quelle: Volkshochschule Brilon-Marsberg-Olsberg