Print Friendly, PDF & Email

Olsberg (ots). Sonntagnachmittag [10. November 2013] wurden gegen 14:30 Uhr zwei junge Autofahrer bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Ein 20-jähriger Olsberger bog von der Bundesstraße 480 nach links auf die Carlsauestraße ab. Dabei übersah er das entgegenkommende Auto einer 22-jährigen Frau aus Bestwig.

Beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen und waren anschließend nicht mehr fahrbereit. Sie wurden abgeschleppt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 8.500 Euro. Durch die Feuerwehr musste die Unfallstelle abgestreut und gesäubert werden. Die beiden verletzten Autofahrer konnten im Rettungswagen vor Ort ambulant behandelt werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis