Print Friendly, PDF & Email

Olsberg. Zur Gedenkfeier aus Anlass des Volkstrauertages laden Bürgermeister Wolfgang Fischer und Ortsvorsteher Lorenz Keuthen am Sonntag [15. November 2015] die Bevölkerung, insbesondere auch junge Menschen, ein.

Der Gottesdienst zum Gedenken an die gefallenen und vermissten Soldaten und für alle Opfer von Kriegen und Gewalt beginnt um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Martin zu Bigge. Alle Vereine und Verbände werden gebeten, Fahnenabordnungen zu entsenden.

Im Anschluss an den Gottesdienst formiert sich der Zug zum Friedhof um 11.30 Uhr in der Mittelstraße mit dem Musikverein Eintracht, den Vereinen und den Bürgerinnen und Bürgern. Am Ehrendenkmal wird ein Kranz niedergelegt. Jugendliche der Kolpingsfamilie Bigge werden ebenso eine Ansprache halten wie Major Dieter Flügge von der Schützenbruderschaft St. Sebastian 1864 Bigge. Pfarrer Richard Steilmann wird ein Gebet sprechen.

Quelle: Stadt Olsberg