Print Friendly, PDF & Email

Olsberg (ots). Eine 80 Jahre alte Fußgängerin ist Donnerstag Morgen [17. September 2015] in Olsberg bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Sie war auf einem Parkplatz im Bereich der Straße „Mühlenufer“ unterwegs.

Als sie sich auf Höhe der Filiale einer Optikerkette befand und hinter einem geparkten Auto herging, wollte dessen Fahrer rückwärts ausparken. Der 57-Jährige hatte die Fußgängerin übersehen und diese dann beim Zurücksetzen erfasst. Die Seniorin stürzte auf den Boden und wurde schwer verletzt. Passanten, die den Unfall beobachtet hatten, eilten ihr sofort zur Hilfe.

Nach einer ersten Behandlung durch einen Notarzt wurde die Dame in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. Der Autofahrer musste ebenfalls vom Rettungsdienst betreut werden. Verletzt wurde er aber nicht. Sachschaden ist bei dem Unfall ebenfalls nicht entstanden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Foto: © HSK-Aktuell