Print Friendly, PDF & Email

Olsberg (ots). Am Montagmorgen (18. März 2013), gegen 07:50 Uhr, wurde ein 29-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 743 leicht verletzt. Der Mann befuhr mit seinem schwarzen Renault Megane die Hüttenstraße in Richtung Olsberg, als ihm ein Fahrzeug entgegenkam.

Das Fahrzeug geriet immer näher auf seinen Fahrstreifen. Beide linken Außenspiegel stießen aneinander. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Spiegel des Meganes stark beschädigt und die Scheibe der Fahrertür splitterte. Durch die Splitter wurde der Mann leicht verletzt und hielt sein Fahrzeug an. Das andere Fahrzeug, zu dem er zunächst keine Angaben machen konnte, fuhr weiter. Bei dem Zusammenstoß hatte das verursachende Fahrzeug eine blau lackierte Abdeckkappe und das Spiegelglas verloren. Anhand der Teilenummern konnte ermittelt werden, dass es sich um einen blauen VW Fox mit Baujahr 2005 handeln musste. Dies konnten auch zwei Zeugen bestätigen, denen unmittelbar nach dem Unfall ein blauer VW Fox entgegen gekommen war, bei dem der linke Außenspiegel herab hing. Am Steuer hätte eine junge Frau mit dunklen Haaren gesessen. Dienstagmorgen überwachten die Beamten der Wache Brilon die Unfallörtlichkeit. Dort konnten sie einen blauen VW Fox mit beschädigtem linken Außenspiegel anhalten.

Geführt wurde das Fahrzeug von einer 25-jährigen Frau aus Olsberg, die den Unfall am Vortag gegenüber den Beamten einräumte. Gegen sie wird jetzt wegen Verkehrsunfallflucht mit einhergehender fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis