Print Friendly, PDF & Email

Olsberg/Bigge. Bestes Spätsommerwetter lockte am Sonntag, dem 2. September 2012 viele Besucher zum Kartoffelbraten des Löschzuges Bigge – Olsberg. Jung und Alt konnte wieder die Feuerwehrfahrzeuge von innen und außen bestaunen. Die Kinder konnten auch noch selbst einen „Löschangriff“ vornehmen. Zuschauermagnet war in diesem Jahr die erste „Weltmeisterschaft im Olsberger-Feuerwehrauto-Ziehen“.

Hierbei musste der 9,5 Tonnen schwere Schlauchwagen möglichst schnell über eine Strecke von 30 Metern gezogen werden. Maximal neun Personen durften dabei am Seil mitziehen.

Foto: FFw Löschzug Bigge – Olsberg

Am Ende holte der Kegelclub „7 Promille“ mit einer Zeit von 20,68 Sekunden den Sieg. Platz zwei ging an das Olsberger Männerbalett „Hopfendales & Friends“ mit 21,20 Sekunden. Auch der dritte Platz ging mit den Schützenbrüdern St. Michael nach Olsberg. Sie setzten sich in 22,30 Sekunden gegen das Verfolgerfeld durch. Die „Potatoe Fighters“, ließen für den Wettkampf kurz das Kartoffelfeuer alleine brennen und landeten nur knapp geschlagen in 22,97s auf dem vierten Platz.

Das „prominenteste Team“ bei diesem Wettkampf war das Team der CDU-Stadtrats-fraktion, das Bürgermeister Wolfgang Fischer mit an Bord hatte. In 28,63 Sekunden konnten sie dem Bürgermeister allerdings kein Geburtstagsgeschenk bereiten. Weitere Teilnehmer waren die Jugendfeuerwehr (25,91s), der Spielmannszug (29,87s), „Die Spritlosen“ (28,46) und das Team vom Bauzentrum Kneer (23,40s).

Foto: FFw Löschzug Bigge – Olsberg

Zwar war das Schlauchwagen-Ziehen für sie nicht ganz so erfolgreich, aber den gesamten Nachmittag zeigten die Spielleute des Spielmannszuges, dass sie ihre Instrumente umso besser beherrschen. Sie sorgten für die musikalische Umrahmung des Festes.

Der Shuttlebus wurde in diesem Jahr von der Feuerwehr Brilon gestellt. Ein historisches Löschgruppenfahrzeug aus dem Jahr 1943 pendelte kostenlos zwischen dem Kartoffelbraten der Feuerwehr und dem Kartoffelfest der Werbegemeinschaft im Stadtkern von Olsberg. Dieser Service wurde sehr gerne von den Gästen genutzt.

Foto: FFw Löschzug Bigge – Olsberg

Mit Speis und Trank bestens durch die Feuerwehr versorgt, verlebten bei schönstem Wetter alle Besucher so einen gelungenen Nachmittag.

Quelle: Feuerwehr Löschzug Bigge-Olsberg