Print Friendly, PDF & Email

Olsberg (ots). Gleich in drei Firmen im Bereich Bruchhausen ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag [21./22. Januar 2015] eingebrochen worden. Zwei der betroffenen Firmen befinden sich nebeneinander an der Straße Zur Hammerbrücke.

Der oder die Täter brachen jeweils Fenster zu den Räumen der Firmen auf und kletterten in die Büro- und Produktionsbereiche. Dort suchten sie nach Beute in allen Möglichen Möbeln und Schränken. Auch ein kleinerer Tresor wurde aufgebrochen. Gestohlen wurde aber nach bisherigen Informationen nichts. Für die betroffenen Firmen blieb allerdings der Sachschaden zurück.

Ebenfalls an der Straße Zur Hammerbrücke, jedoch einige Hausnummern weiter, befindet sich ein Autohaus. Auch dort wurden die Einbrecher aktiv und hebelten ein rückwärtiges Fenster auf. Auf der Suche nach lohnender Beute wurde auch hier ein Tresor und eine Geldkassette mit brachialer Gewalt aufgebrochen. Dabei fiel den Tätern Bargeld in die Hände, das sie als Beute bei ihrer Flucht vom Tatort mitnahmen.

In allen drei Fällen ermittelt jetzt die Kripo wegen Einbruchs. Deshalb werden Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, gebeten, sich unter 02961-90200 mit der Polizei Brilon in Verbindung zu setzen. Von besonderem Interesse sind dabei Beobachtungen zu auffälligen Personen oder Fahrzeugen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)