Print Friendly, PDF & Email

Olsberg (ots). Am Freitag letzter Woche [18. Dezember 2015] war ein Autofahrer auf der Kreisstraße 47 von Bruchhausen in Richtung Assinghausen unterwegs. Als er kurz vor Mitternacht auf eine Kuppe im Streckenverlauf zufuhr, erkannte der 18-Jährige im letzten Moment fünf Eimer, die dort auf der Straße standen. Er konnte gerade noch bremsen und den Eimern ausweichen. Anschließend hielt er an und stellte die Eimer mit Hilfe seiner Mitfahrer an den Straßenrand.

Bei den Eimern handelt es sich möglicherweise um Diebesgut aus dem gastronomischen Bereich. Darin befanden sich Majonäse, Peperoni und ähnliche Dinge.

Das Verkehrskommissariat ermittelt jetzt wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr gegen diejenigen, die die Eimer auf der Kuppe auf die Straße gestellt haben. Zeugen, die zu diesen bislang unbekannten Personen Hinweise geben können oder denen die fünf Eimer gestohlen worden sind, werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei Brilon unter 02961/90200 gebeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)