Print Friendly, PDF & Email

Olsberg/Bestwig (ots). Am Donnerstag [06. Februar 2014] zur Mittagszeit teilte ein Mitarbeiter eines Supermarkts in Olsberg an der Straße Ruhrufer der Polizei mit, gerade einen Ladendiebstahl beobachtet zu haben. Einer der Täter werde festgehalten, zwei weitere Männer wären geflüchtet.

Bei Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen der Polizei geriet wenig später ein Pkw ins Visier der Beamten, mit dem die Täter augenscheinlich im Hochsauerlandkreis unterwegs waren und von Olsberg aus nach Bestwig gefahren waren. Dort konnten sie dann durch die Polizei angetroffen werden, wie sie gerade einen Supermarkt in Borghausen an der Bundesstraße verließen. Auch hier hatten die Männer Ladendiebstähle begangen.

Abgesehen hatten es die Täter offensichtlich auf Zubehör für die Zahnpflege. Die Kripo hat die Ermittlungen gegen die drei Männer im Alter von 39, 37 und 30 Jahren aufgenommen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis