Print Friendly, PDF & Email

Olsberg (ots). Gleich drei Gebäude in Bigge wurden in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag [17./18. Juli 2013] mit Graffiti beschmiert. Betroffen waren das Sportheim des Hochsauerlandstadions am Ruhrufer in Bigge, ein Teil des Gebäudes am alten Bahnhof in Bigge an der Hauptstraße und die Unterführung zu den Gleisen am Bahnhof Olsberg.

Der Täter sprühte jeweils ein Totenkopf in roter Farbe an die Wände. Die Kosten für die Beseitigung des „Kunstwerks“ liegen bei etwa 1.000 Euro. Der „Künstler“ konnte durch den Bezirksdienst Olsberg zeitnah ermittelt werden. Es handelt sich um einen 28 Jahre alten Mann aus Olsberg. Diesen erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung und eine Rechnung über die Beseitigung der Schmierereien.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis