Print Friendly, PDF & Email

Olsberg (ots). Aus einem geöffneten Kanister, der unmittelbar an einer kleinen Quelle an der Straße Schwabenberg etwa in Höhe des Skilifts in Elpe abgestellt wurde, ist Dieselkraftstoff in das Quellwasser gelaufen.

Das Quellwasser fließt im weiteren Verlauf in die Elpe. Nachdem spielende Kinder den auslaufende Kraftstoff am Samstag [01. September 2012] gegen 18:50 Uhr bemerkt hatten, installierte die Feuerwehr zwei Ölsperren auf der Elpe, um den Diesel abzufangen und so eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Wie viel Dieselkraftstoff sich ursprünglich in dem Kanister befanden, ist bislnag ungeklärt.

Zeugenhinweise zur Herkunft des Kanisters oder der Person, die den Kanister am Tatort abgestellt hat, bitte an die Polizei in Brilon unter der Telefonnummer 02961-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK