Print Friendly, PDF & Email

Olsberg (ots). Zwischen dem 24. Mai 2013 und dem 27. Mai 2013 kam es in Olsberg-Assinghausen und in der Kernstadt von Olsberg zu mehreren Diebstählen.

In Assinghausen wurden ein Mountainbike und zwei Kleinkrafträder gestohlen. In Olsberg verschwand ein weiterer Roller. Einer dieser Roller konnte wenige Stunden später in Olsberg an der Hüttenstraße aufgefunden werden (wir berichteten am 28. Mai 2013).

Bei allen Taten wurden die Täter durch Zeugen gesehen, die der Polizei detaillierte Beschreibungen der beiden Männer geben konnten. Diese hilfreichen Zeugen brachten die Ermittler der Kriminalpolizei Winterberg auf die Spur von zwei polizeibekannten Verdächtigen aus Olsberg. Es handelt sich um einen 19-Jährigen und seinen 20- jährigen Freund. In einer Vernehmung räumte der ältere der beiden Männer die vier Diebstähle an den vier Tagen unter der Last der vorliegenden Beweise auch ein. Der zweite Beschuldigte schweigt zu den Vorwürfen. Die drei Kleinkrafträder konnten den Besitzern bereits wieder ausgehändigt werden.

Der Verbleib des Mountainbikes ist derzeit noch ungeklärt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis