Print Friendly, PDF & Email

Olsberg (ots). Am letzten Montag (29. Juli 2013) kam es in Olsberg an der Sachsenecke zu einem Wohnungseinbruch. Gestohlen worden waren unter anderem ein Sony Playstation 2 und zwei Mobiltelefone (wir berichteten am 30. Juli 2013).

Am Dienstag (30. Juli 2013) bekam die Geschädigte einen Hinweis auf den Einbrecher. Dieser befinde sich in Meschede und versuche, die Beute zu verkaufen. Daraufhin fuhr die Olsbergerin nach Meschede und fand den möglichen Täter auch an der beschriebenen Stelle an der Ruhr im Bereich der Antoniusbrücke.

Die hinzugezogene Polizei kontrollierte den 37-jährigen Mann und konnte tatsächlich bei ihm die beiden Handys und die Spielkonsole finden. In einer Vernehmung durch die Kripo räumte der Täter den Einbruch ein.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis