Print Friendly, PDF & Email

Olsberg. Besuch unter Freunden: Eine Delegation aus der erzgebirgischen Partnerkommune Jöhstadt war jetzt zu Gast in Olsberg.

Willkommensgeschenk: Bürgermeister Wolfgang Fischer (re.) überreichte seinem frischgeba-ckenen Jöhstädter Amtskollegen Olaf Oettel ein Olsberg-T-Shirt. Bildnachweis: Stadt Olsberg

Willkommensgeschenk: Bürgermeister Wolfgang Fischer (re.) überreichte seinem frischgeba-ckenen Jöhstädter Amtskollegen Olaf Oettel ein Olsberg-T-Shirt.
Bildnachweis: Stadt Olsberg

Erstmals mit dabei: Der neue Jöhstädter Bürgermeister Olaf Oettel, der zum 1. August den langjährigen Amtsinhaber Holger Hanzlik ablöst. Das frischgebackene Stadtoberhaupt betonte, dass die Visite auch ein Bekenntnis zur Städtepartnerschaft zwischen Olsberg und Jöhstadt sei. Seit dem Jahr 1990 unterhalten die beiden Kommunen freundschaftliche Kontakte. „Und es ist erfreulich, dass die Städtepartnerschaft auch für den neuen Bürgermeister einen solch hohen Stellenwert hat“, freut sich Oettels Olsberger „Amtskollege“ Wolfgang Fischer – er überreichte Olaf Oettel als Willkommensgeschenk ein Olsberg-T-Shirt.

Die Visite selbst stand ganz im Zeichen des Radfahrens – und sie greift damit eine langjährige Tradition auf: Bereits 1993, 2003, 2008 waren Gäste aus Jöhstadt zum Radfahren nach Olsberg gekommen. Diesmal standen Touren auf der Nordschleife des Sauerland-Radrings sowie nach Winterberg an, wo Gäste und Gastgeber die örtlichen Sportstätten in Augenschein nahmen. Natürlich kamen neben der sportlichen Betätigung auch Geselligkeit und Austausch zwischen den beiden Partnerkommunen nicht zu kurz.

Quelle: Stadt Olsberg