Print Friendly, PDF & Email

Olsberg (ots). Am Samstagnachmittag [09. Juli 2011] fuhr ein nach Zeugen-aussagen schwarzer BMW aus ungekärter Ursache rückwärts in den Garten des Hauses Roter Weg 2 in Olsberg. Dabei wurden ein 3m großer Lebensbaum und ein Pflanztrog beschädigt.

Das Fahrzeug, das mit drei Personen besetzt gewesen sein und ein HSK-Kennzeichen gehabt haben soll, entfernte sich anschließend bergauf in Richtung Lingelscheid. Zuvor hatten ein ca. 12-jähriger Junge und eine ältere Beifahrerin das Fahrzeug verlassen und sich den Schaden angesehen und waren dann wieder eingestiegen. Der ältere Fahrer fuhr dann vorwärts aus dem Garten heraus in Richtung Lingelscheid weg. Das Fahrzeug muss im Heckbereich beschädigt sein. Einige Plastikteile konnten an der Unfallstelle sichergestellt werden. Hinweise an die Polizei in Brilon, Tel.: 02961/90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK