Print Friendly, PDF & Email

Olsberg/Bruchhausen (ots). Fünf Minuten und der Außenspiegel war abgefahren. Montagabend [16. Dezember 2013] parkte gegen 18:50 Uhr ein 55-jähriger Mann aus Olsberg seinen silbernen Peugeot 209 ordnungsgemäß am Fahrbahnrand der Straße „Am Medebach“ in Höhe Hausnummer 26.

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer, der in Richtung Campingplatz gefahren sein muss, streifte den Außenspiegel im Vorbeifahren und beschädigte ihn dabei. Seine Fahrt setzte er anschließend unerlaubt fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Als der Olsberger um 18:55 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er den Schaden fest und meldete ihn der Polizei. Die ermittelt nun wegen Verkehrs-unfallflucht und bittet Zeugen, die Hinweise auf einen möglichen Verursacher oder dessen Fahrzeuge an die Polizei Brilon unter 02961-90200 zu richten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis