Print Friendly

Olsberg / Bestwig. Beim Tag der offenen Tür hatten Sie schon einmal die Möglichkeit, in Schulalltag, Unterricht und Arbeitsgemeinschaften „reinzuschnuppern“ – nun können die jetzigen Viertklässler den nächsten Schritt in Richtung moderne Schulbildung und optimale Persönlichkeitsentwicklung machen: Die Sekundarschule Olsberg-Bestwig nimmt Anmeldungen für ihren Hauptstandort in Olsberg und den Teilstandort in Bestwig entgegen.

Anmeldungen sind sowohl in Olsberg wie auch in Bestwig in der Zeit von Dienstag [17. Februar 2015] bis einschließlich Freitag [27. Februar 2015] von montags bis freitags jeweils von 8.30 bis 12.30 Uhr möglich. Einen zusätzlichen Anmeldetermin gibt es am Mittwoch [25. Februar 2015] von 16 bis 18 Uhr.

Unterricht sowie verschiedenste Schulangebote erleben konnten die Viertklässler der Grundschulen bei ihrem Besuch in der Sekundarschule Olsberg-Bestwig. Foto: © Sekundarschule Olsberg-Bestwig

Unterricht sowie verschiedenste Schulangebote erleben konnten die Viertklässler der Grundschulen bei ihrem Besuch in der Sekundarschule Olsberg-Bestwig. Foto: © Sekundarschule Olsberg-Bestwig

Die Kinder sollten am jeweiligen Standort angemeldet werden, den sie später auch besuchen sollen – also in Olsberg in der Sekundarschule Olsberg, Am Schwesternheim 5 und in Bestwig am Teilstandort im Franz-Hoffmeister-Schulzentrum, Zum Schulzentrum 1.

Nicht vergessen: Zur Anmeldung müssen der Anmeldeschein der Grundschule (Schulformempfehlung), das Halbjahreszeugnis des Schuljahres 2014/15 und die Geburtsurkunde des Kindes mitgebracht werden. Weitere Informationen gibt es unter www.sekundarschule-olsberg.de im Internet.

Quelle: Stadt Olsberg