Print Friendly, PDF & Email

Olsberg. Die Kanalgebühren sollen unverändert bleiben. Das zumindest empfiehlt der Betriebsausschuss dem Rat der Stadt Olsberg. Demnach würden die Abwassergebühren auch 2015 genauso bleiben wie schon seit 2008.

Konkret sähen die Kosten für die Bürgerinnen und Bürger so aus: Die Gebühr für Niederschlagswasser kostet 60 Cent pro Quadratmeter Grundstück. An Schmutzwassergebühr werden für den Normalanschluss 2,51 Euro pro Kubikmeter fällig, dazu kommt noch eine Schmutzwasser-Grundgebühr in Höhe von 42 Euro pro Wohneinheit. Für die Entsorgung von Grundstücksentwässerungsanlagen (Klärschlammbeseitigung) wären wie bisher 31,98 Euro pro Kubikmeter Klärschlamm zu zahlen.

Der Rat entscheidet darüber in seiner Sitzung am 11. Dezember 2014.

Quelle: Stadt Olsberg