Print Friendly, PDF & Email

Olsberg. 700 Euro spendeten die Mitarbeiter der Privatzahnklinik Bigge an die Stiftung „Wir in Olsberg“. Die Summe kam bei der traditionellen Tombola während der Weihnachtsfeier zusammen, erläuterte Brigitte Minge von der Zahnklinik.

Vorsitzender Elmar Reuter nahm die Spende gemeinsam mit seinem Stellvertreter, Olsbergs Bürgermeister Wolfgang Fischer, sowie Geschäftsführerin Mareike Körner dankend entgegen. Die Stiftung unterstütze ehrenamtliches Engagement und fordere neue neue Ideen ein, die bürgerschaftliches Engagement weiter entwickeln, so Reuter.

Brigitte Minge (2.v.re.) überreichte den 700-Euro-Scheck an Elmar Reuter (li.), Mareike Körner und Bürgermeister Wolfgang Fischer. Foto: (c) Stadt Olsberg

Brigitte Minge (2.v.re.) überreichte den 700-Euro-Scheck an Elmar Reuter (li.), Mareike Körner und Bürgermeister Wolfgang Fischer. Foto: (c) Stadt Olsberg

Neuestes Projekt sei ein Sprachkurs für Migranten, der gemeinsam mit der Krankenhausstiftung St. Nikolaus unterstützt werde. Gerade in Zeiten niedriger Zinsen seien Stiftungen, die ihre Projekte mit den Erträgen der Einlagen finanzieren müssen, auf Spenden angewiesen, freute sich Elmar Reuter über den Scheck.

Quelle: Stadt Olsberg