Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg/Niedereimer. Nach einer längeren Pause lädt der Ortsheimatpfleger Detlev Becker wieder einmal alle interessierten Mitbürger und Gäste zu seinem historischen Rundgang „Dorfgeschichte(n)“ in Niedereimer ein.

Neues möchte er den Einheimischen und „Buiterlingen“ (Zugezogenen) im dem etwa 2-stündigen Rundgang vermitteln. Aber auch er möchte noch gerne Insiderwissen dazu gewinnen. Los geht es am Sonntag [08. Mai 2011] um 14.00 Uhr ab Kirchparkplatz. Auf dem Weg gibt er den Teilnehmern Einblicke in die heimische Geschichte und Erläuterungen zu Gebäuden und Plätzen im Ort. Die Route des ersten Rundgangs führt durch das „Alte Dorf“. Die Führung ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Aufgrund der zahlreichen Orte sind zwei Themenblöcke, nämlich „Altes Dorf“ und „Neues Dorf“, geplant. Der Rundgang durch´s „Neue Dorf“ findet dann am 4. September 2011 statt.

Im Anschluss an die Rundgänge können die Teilnehmer noch heimische Ansichtskarten und diverse Ausgaben der Heimatblätter „Der Ninivit“ erwerben.

Quelle: Detlev Becker, Niedereimer