Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg/Niedereimer. Auf der diesjährigen Generalversammlung des TuS-Niedereimer konnte der Vorsitzende Wolfgangs Becks langjährige Mitglieder ehren. Für 60-jährige Vereinszugehörigkeit Hubertus Assmann, Norbert Blöink und Dieter Kaiser.

50 Jahre gehören Claudia Jacob und Bruno Reuther dem TuS an. 40 Jahre Mitglied sind Gabriele, Veronika und Friedhelm Mund, Hartmut Schulz sowie Bernhard und Michael Wiegelmann. Sarah Sölken, Michael Jacob, Karl-Heinz Kaiser, Dominic Klaus, Christian Krass, Jürgen Scheel, Julius Simon und Oliver Szodruch halten seit 25 Jahren dem Sportverein die Treue. Zudem konnte der Obmann für Sportabzeichen Reinhard Schulz erfreulicher Weise noch zehn TuS`lern das Sportabzeichen verleihen.

Wolfgang Becks (Vorsitzender), Friedhelm Mund, Gabriele Mund, Veronika Mund, Claudia Jacob, Michael Wiegelmann, Holger Glaremin (Geschäftsführer). Foto: Detlev Becker

Dieses waren Britta Dransfeld, Chris und Jens Eigemeier, Marion Erb, Jörg Glaremin sowie Bianca und Thorsten Haack (alle Bronze), Holger Glaremin und Daniel Schulz (beide Silber) und Friedrich Voß (Gold).

Bei den Wahlen gab es kaum Veränderungen. Für den scheidenden 1. Kassierer Lutz Prohaska wurde Thomas Voß gewählt. In ihren Ämtern bestätigt wurden Tobias Baier (Pressewart und Webmaster), Christa Sabiniarz (Frauenfachwartin), Tim Tenner und Mathias Simon (Fähnriche). Lutz Terlohr und Volker Wirsbitzki prüfen die Kasse für das Geschäftsjahr 2012. Der Posten des 2. Vorsitzenden, der Verknüpft ist mit dem Amt des 1. Vorsitzenden der Jugendabteilung, blieb in diesem Jahr leider vakant.

Wolfgang Becks (Vorsitzender), Marion Erb, Holger Glaremin, Jens Eigemeier, Bianca Haack, Reinhard Schulz (Sportabzeichenobmann), Thorsten Haack, Daniel Schulz. Foto: Detlev Becker

In seinem Ausblick 2012 hob der Vorsitzende Wolfgang Becks zwei Sachen besonders hervor. So steht im laufenden Jahr der Umbau bzw. die Renovierung des Sportheims an. Es soll vor dem Aufbringen des neuen Außenputzes ein Dachüberstand angebaut werden. Ferner findet nach Saisonabschluss ein Trainerwechsel in der 1. Mannschaft statt. Für den scheidenden Stefan Röttgers kommt Marek Weiser.

Zurückblickend bedankte sich Wolfgang Becks bei allen die den TuS Niedereimer im vergangenen Jahr auf irgendeine Art und Weise unterstützt haben. Besonders erwähnte er die Aktionen „1000 x 1000“ und „Zusammenarbeit von Schule und Sportverein“. Zudem belegte der TuS-Niedereimer im letzten Jahr den 3. Platz als familienfreundlicher Verein innerhalb der Stadt Arnsberg. Alle drei Aktionen brachten zusätzlich Geld in die Vereinskasse. Auch die Ausrichtung der Hallenfußball-Meisterschaft der Senioren sei ein voller Erfolg gewesen. Hier bedankte sich Becks in besonderer Weise bei Lutz Terlohr der das Team über alle Tage koordinierte.

Quelle: Detlev Becker