Print Friendly

Neuenrade (ots). Zwischen Samstag [26. November 2016 – 09.30 Uhr] und Mittwoch [30. November 2016 – 14.50 Uhr] drangen ein oder mehrere Täter in ein Wohnhaus in der „St.-Georg-Straße“ ein. Sie hebelten ein Fenster auf und verschafften sich Zutritt zu den Wohnräumen.

Anschließend verließen sie das Objekt wieder unbemerkt. Genaue Angaben zum Diebesgut liegen der Polizei noch nicht vor. Es entstand Sachschaden in Höhe von über hundert Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Werdohl.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)