Print Friendly, PDF & Email

Möhnesee. Sport macht Spaß. Und ganz besonders am Wasser, bei einer fischen Brise. Hochkarätige Sportveranstaltungen locken in der gerade anlaufenden Saison Zuschauer und Aktive an den Möhnesee. Segway-Turnier, Walking-Day, Möhnesee-Triathlon und Lake Run sind nur einige Punkte in dem sportlichen Reigen.

Radeln entlang des Seeufers, 36 Kilometer weit, in sanfter Frühlingsluft – darauf haben alle Biker gewartet. Am Haus des Gastes in Körbecke startet am 29. April 2012 das traditionelle Anradeln mit dem Bürgermeister. Wunderschöne Seepanoramen, die bekannte Sperrmauer sowie die Naturschutzgebiete Hevearm und Möhneauen prägen die abwechslungsreiche Tour. Der Haarstrang eröffnet Ausblicke in die Soester Börde und ins Sauerland. Wer mag, nimmt auf dem E-Bike teil – 14 Stück stehen zum Verleih bereit.

Premiere am Möhnesee: Erstmals findet am 19. und 20. Mai 2012 das German Masters im Segway-Polo statt! Der amtierende Weltmeister, die Blade Pirates, sowie die Balver Mammuts als amtierender Europameister und sieben weitere Polo-Teams versprechen erstklassige Unterhaltung in der Freizeitanlage Möhnesee-Körbecke. Statt Pferden benutzen die Akteure die zweirädrigen Flitzer für die Jagd auf den Ball – das bringt Tempo ins Spiel! Info: www.segway-polo.com.

Zum siebten Walking-Day lädt der Walking-Treff Möhnesee am 2. Juni 2012 ein. Drei Strecken stehen zur Auswahl. Die Fünf-Kilometer-Route führt mitten durch den Freizeitpark. Rund um den See und durch den Arnsberger Wald walken Teilnehmer, die sich für die Strecken über zwölf und 16,6 Kilometer entscheiden. Auch ungeübte Walker und Nordic Walker können mitmachen. Info: www.walkingtreff-moehnesee.de.

Adventure, Laufen, Biken, Segway-Polo: Der Möhnesee bietet tolle Challenges. Foto: Touristik GmbH Möhnesee

Der Möhnesee-Pokallauf führt durch den Arnsberger Wald, der eine fantastische Kulisse für sportliche Höchstleistungen bietet und besonders bei Nordic Walkern beliebt ist. Die LG Deiringsen bietet am 9. Juni 2012 einen fünf Kilometer langen Schnupperlauf an. Hauptlauf ist der traditionelle Pokallauf über 15 Kilometer. Den 30-Kilometer-Lauf auf der bergigen Strecke bewältigen nur sehr trainierte Sportler. Die beiden langen Läufe weisen Höhenprofile von 310 und 620 Metern auf und sind somit eine Herausforderung für Ambitionierte. Info: www.lg-deiringsen.de.

Sportliche und gesellige Komponenten hat das beliebte Fahrradfest am Gasthof Schulte in Theiningsen – am 23. und 24. Juni 2012 feiert der Event zehntes Jubiläum! Das Bike ist Star des bunten Familienfestes und kommt bei lustigen Wettbewerben, Rallyes und Touren zum Einsatz. Vorführungen, Kinderprogramm und Musik runden das Fahrradfest ab. Info: www.fahrradfest-möhnesee.de.

Eines der sportlichen Sommer-Highlights ist der 21. Möhnesee-Triathlon am 28. Juli 2012. Die Veranstalter AM-Coaching erwarten erneut Sportler aus zehn oder mehr Nationen. Laufen, Radfahren und Schwimmen in den schimmernden Fluten sind die Disziplinen der attraktiven Challenge am „Westfälischen Meer“. Dazu gibt es eine Triathlon-Expo mit allen Marktneuheiten. Info: www.moehnesee-triathlon.de und www.tri-cops.de.

Die Teilnehmer des dritten Suzuki-Lake-Runs am 1. September 2012 sollten nicht zimperlich sein! Der anspruchsvolle Adventure-Lauf für Einzel- und Teamkämpfer zeichnet sich durch knallharte Disziplinen aus. Die Sportler bewältigen Kletterwände, Rutschen und Strohballen-Pyramiden, laufen durch Schlamm und Wasser und müssen 200 Meter Höhendifferenz meistern. Mehr als 30 vertrackte Hindernisse erfordern Kondition und Siegeswillen. Sieben, 13 und 18 Kilometer lange Läufe stehen zur Auswahl. Eine amtliche Kampfansage, die in ganz Deutschland ihresgleichen sucht! Info: www.lake-run.de.

Auskunft zu allen Veranstaltungen gibt auch die Gäste-Information Möhnesee im Haus des Gastes in Möhnesee-Körbecke unter Telefon 02924/497 oder info@moehnesee.de.

Quelle: Touristik GmbH Möhnesee