Print Friendly, PDF & Email

Möhnesee. Kreativität ist eine Kraft, die nach Entfaltung drängt – doch manch-mal fehlt der Mut, den Anfang zu wagen. Die Herausforderung eines weißen Blattes Papier oder einer leeren Leinwand anzunehmen, das Schaffens-potenzial freizusetzen – dazu ermuntert der KreativSommer am Möhnesee vom 23. bis 28. Juli 2012. In der Schreibwerkstatt und im Mal-Atelier finden die Kursteilnehmer in entspannter Atmosphäre Zugang zu ihren inneren Quellen.

Schreiben ist leicht – man muss nur die falschen Wörter weglassen“, sagte einst Mark Twain. Geschichten, Erinnerungstexte oder Gedichte zu schreiben, bietet wirkungsvolle und oft überraschende Möglichkeiten die Welt und sich selbst zu erfahren. Unter der Leitung der Dozentin Bettina Jungblut verwandeln die Schreibenden vielfältige Impulse zu Schreibideen für kurze und lange Texte und formen diese aus. Intensive Arbeit am eigenen Werk wechselt mit lebhaften Gesprächsrunden unter Gleichgesinnten ab. Theoretische Grundlagen des kreativen literarischen Schreibens werden zudem in anschaulicher Weise vermittelt.

KreativSommer Möhnesee inspiriert zu eigenen Texten und Bildern. Foto: Touristik GmbH Möhnesee

Die idyllische Umgebung am Möhnesee regt Maler zu inspirierten Bildern an. Die Kursteilnehmer lassen die üppigen Formen und Farben der Natur auf sich wirken, fügen eigene Vorstellungen hinzu, entwickeln mit Pinsel oder Fingern wunderbare Kompo-sitionen. Workshop-Leiterin Petra Kook vermittelt die Grundbegriffe des Malens und ermutigt die Künstler dazu, spontanen Impulsen vertrauen.

Zu guten Ergebnissen trägt die einzigartige Stimmung des KreativSommers bei. Sommerfrische am „Westfälischen Meer“ bedeutet pure Ruhe und Erholung. Eine Auszeit vom Alltag mit viel Muße für das Hobby. Der Austausch mit anderen künstlerisch ambitionierten Menschen lässt die Kreativität nur so sprudeln. Am Ende betrachten die Teilnehmer mit Stolz ihr eigenes Werk – ein zutiefst befriedigendes Erlebnis, das Lust auf mehr macht.

Der KreativSommer Möhnesee richtet sich an Frauen und Männer jeden Alters sowie an Anfänger und Fortgeschrittene. Die Teilnahme erfolgt wahlweise als Hausgast im historischen Schnapp’s Hof in Möhnesee-Körbecke oder als Tagesgast. Buchung über die Touristik GmbH Möhnesee, Telefon 02924/497 oder info@moehnesee.de.

Quelle: Touristik GmbH Möhnesee